Der Frühling kann kommen!

Nach einem langen aber super gemütlichen Winter konnte ich es nun kaum erwarten, endlich mein geliebtes Wohnzimmer in zarte Frühlingstöne zu tauchen... Schwarz/weiß bleibt natürlich immer erhalten, weil ich einfach die Klarheit dieser Farbkombination so liebe. Aber kombiniert mit einem pastelligen rosé bekommt der ganze Raum plötzlich einen ganz anderen Look.


Tipp:

Nach dem umdekorieren einfach mal genießen! Man hetzt täglich genug durch den Alltag, also zwischendurch mal einen Moment Pause machen nicht vergessen.

So geht's:

  1. Kissen mit neuen Kissenhüllen versehen

  2. frische Blumen in der passenden Farbe in ein oder 2 Vasen arrangieren

  3. Eine Tasse frischen Tee oder Kaffee zubereiten

  4. Auf's Sofa setzen, gucken, durchatmen

  5. GENIEßEN!